Vermittlungszeiten zwischen den Feiertagen
Aktuelle Meldungen

Jedes Tier ist ein lebendes, fühlendes Wesen. Ein Umgebungswechsel bedeutet immer Stress für ein Tier. Bei einer Vermittlung zur Weihnachts- und Silvesterzeit lässt es sich kaum vermeiden, den Vierbeiner zusätzlichen Stressfaktoren, wie dem Besuch der gesamten Familie oder den Feuerwerkskörpern zum Jahreswechsel, auszusetzen. Zu groß ist dann die Gefahr, dass das Tier stressbedingt erkrankt oder in Panik entläuft.

Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass die nächste Vermittlung erst wieder am 03.01.15 stattfindet.