15.

2015

Abgabehündin "Püppi"
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Nikola Schiefke   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_150313_1330.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_150313_1331.jpg

Diese hübsche Hündin wurde unter Tränen am 12.03.15 unserem Verein übereignet, da die 5-köpfige Familie der aufgeweckten Hündin nicht mehr gerecht werden konnte. "Püppi" fletschte gern mal die Zähne, hatte aber laut Auskunft der bisherigen Halter nie gebissen. 
Sie befindet sich z.Zt. in einer Pflegestelle, mit der gern ein Kennenlern-Termin ausgemacht werden kann.
Von dort wird berichtet, dass Püppi sehr munter und agil ist, gern und viel spielt und läuft. Sie hängt sehr am Menschen, wirkt dabei trotzdem nicht aufdringlich und hört sehr gut. Ein Zähnefletschen kam nicht mehr vor, im Gegenteil: Sie zeigt sich glücklich, ist verträglich mit Hunden und Katzen. Auch bellt sie selten, gelegentlich, wenn es an der Tür klingelt, hört nach Ansprache aber gleich damit auf. Sie geht nicht von allein auf Couch oder Bett. Wir vermuten, dass sie das durch Strenge gelernt hat.
"Püppi" ist wirklich ein Hündchen zum Liebhaben. Sie beschert durch ihre freundliche und unkomplizierte Art sehr viel Fröhlichkeit.

Chihuahua-Pinscher-Mix. Schulterhöhe ca. 37 cm. Wird im April 3 Jahre alt. Geimpft, unkastriert, gechipt. Heimtierausweis und Impfpass vorhanden.

Unser Tier Nummer 1329

Tamara Stern

- - -

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


und was ist seit dem passiert ?

17.03.15: "Püppis" Glückstag! Die kleine agile Hunde-Dame durfte heute zu einem ebenso agilen jungen Pärchen nach Fahrland ziehen.