17.

2015

Fundkater Willi - 1389
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Nikola Schiefke   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_willi_-_1328.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_willi_-_1328_2.jpg

Kater, schwarz-weiß, ca. 8 Jahre, mittlerweile kastriert

Am 10.03.15 wurde Willi in der Gegend um die Leistikowstraße aufgegriffen. Willi zeigt sich beim ersten Kontakt etwas zurückhaltend, sobald er jedoch Vertrauen gefasst hat, ist er total verschmust. Bei der Untersuchung beim Tierarzt wurde leider festgestellt, dass er an einer chronischen Virenerkrankung leidet. Dieses Virus ist aber nicht auf den Menschen übertragbar. Jede Katze hat diesen Virus in sich und somit hat auch Willi eine ganz normale Lebenserwartung. Jedoch sollte er aufgrund seiner Erkrankung in ein ruhiges Zuhause, indem er allein leben darf.

 

"Hallo ich bin Willi. Der Smokey aus meinem Nebenzimmer wurde bereits abgeholt. Er hat ein Zuhause. Mich hat nicht mal jemand besucht. Ich bin doch für Menschen nicht ansteckend. Jede Katze hat diesen Virus in sich. Da sich aber keiner um mich gekümmert hat, muss ich ab und zu niesen. Eigentlich bin ich nicht krank. Eine streichelnde, warme Hand wirkt Wunder, sag ich euch. Kommt doch einfach mal vorbei oder hört euch um. Ich werde euch noch ganz viel aus meinem Leben erzählen. Hunger habe ich auch immer und Quark liebe ich. Lasst mich nicht zu lange hier."


und was ist seit dem passiert ?

Am 20.05.2015 wurde Willi von seinem neuen Besitzer abgeholt und wohnt nun mit ihm zusammen in Falkensee.

Am 10.06.2015 musste Willi leider wieder zu uns zurückkommen.

Heute (03.07.2015) durfte Willi zu einer netten Familie ziehen. Sie wollen ihm trotz seiner Krankheit ein Zuhause schenken. Wir sind darüber sehr glücklich und hoffen, dass er schnell auftaut und endlich zur Ruhe kommt.