14.

Sep

2015

Abgabekätzchen - 1463 & 1464
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20151012-wa0007.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20150921-wa0002-2-2.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20150921-wa0001-2.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20151015-wa0009.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20151020-wa0009.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_12191067_762354437220988_3551603689770683472_n.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_12191405_762354453887653_9082498185556649434_n.jpg

Zwei kleine Waisenkitten, ca. 3 Tage alt, seit dem 06.09.2015 in der Obhut vom Tierheim. Es sind zwei kleine Katerchen, da sie noch gepäppelt werden müssen, sind sie gleich in eine Pflegestelle gekommen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 14.09.2015
Die Kerlchen entwickeln sich prima,sind jetzt ca. 11 Tage alt und blicken jetzt mit ihren großen Äuglein in die große Welt

Update 21.09.2015
Die beiden Katerchen werden immer mutiger, sie haben jetzt Kontakt mit den hauseigenen Katzen in der Pflegestelle aufgenommen und finden es ganz spannend. Hier mit Tante Gretchen (ehemalige TH Katze), da kann man viel lernen und alle sind sooo lieb.

Update 11.10.2015
Wir sind jetzt 6 Wochen alt und haben schon jede Menge Unsinn im Kopf, aber wir haben ja auch viele große Vorbilder in unserer Pflegestelle und was die alle für lange Schwänze haben, es macht richtig Spaß damit zu spielen. Nur wollen die großen Kumpels uns ständig waschen und das ist richtig doof, aber irgendwie schläft man dann richtig gut ein und träumt von großen Abenteuern.

Update 20.10.2015
Wir sind schon wieder gewachsen, denn wir haben großen Appetit. Die hauseigenen großen Kumpels versuchen dauernd uns das Futter zu klauen, aber wir wissen es zu verhindern, denn die haben uns ja schließlich gezeigt, wie das geht, wir wollen ja auch so groß und stark werden.

Update 03.11.2015
Sind jetzt beide 8 Wochen alt und haben sich zu richtigen kleinen Rabauken entwickelt. Alles ist jetzt interessant und spannend. Toben mit den großen hauseigenen Kumpels macht besonders viel Spaß, es geht die Kratzbäume rauf und runter. Zum Glück gibt es genug davon, aber die Menschenbeine müssen ab und an auch dran glauben. Uns geht es gut, aber langsam geht die Zeit in der Pflegestelle zu Ende, dann gibt es neue Herausforderungen für uns, aber wir sind ja gut vorbereitet.

Update 12.11.2015
Kucki und Wuschi sind jetzt 10 Wochen alt, sie sind geimpft, entwurmt und gechipt. Sie können nun demnächst gemeinsam in ihr neues Zuhause einziehen.

Update 20.11.2015
Wuschi und Kucki ziehen heute in ihr neues Zuhause, welches liebevoll und gut vorbereitet eingerichtet wurde.

b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20151221-wa0008.jpg