16.

Sep

2015

Artikel in der MAZ am 15.09.2015
Aktuelle Meldungen

Die Märkische Allgemeine Zeitung berichtete am 15.09.2015 mit einem wunderschönen
Bericht über uns. Eine gute Zusammenarbeit mit der Regionalpresse, so wie wir sie mit
der MAZ pflegen, ist uns besonders wichtig.

 

"Tierheim sucht Streichelpaten - Falkenseer Verein nahm 200. Mitglied auf

Die 200 ist erreicht. Anfang September konnte der Tierschutzverein „Tierheim Falkensee
und Umgebung“ sein 200. Mitglied begrüßen, das sind 50 mehr als noch vor einem Jahr.
„Eine positive Nachricht“, findet Vereinsvorsitzender Rico Lange und fügt weitere positive
Informationen an.

Die Arbeit am neuen Hundehaus wird durch Angela Steinig unterstützt, das wurde durch das
100-Stellen-Programm des Landkreises Havelland möglich, der den Verein an der Stelle mit
19 000 Euro fördert. Neues auch am Katzenhaus, hier hat Daniel Braun seine Arbeit aufgenom-
men. „Wir als Verein arbeiten ehrenamtlich, da sind wir auf Hilfe angewiesen“, sagt Rico Lange.
Und so haben sich die Tierfreunde über Spenden gefreut – 3567,50 Euro waren dank der
Spendenbereitschaft der Gäste des Landrats Burkhard Schröder (SPD) zusammengekommen.
Eine Brieselanger Familie spendete 1000 Euro, davon konnte der Verein sich einen VW Caddy
kaufen, den er für die Transporte der Tiere gut gebrauchen kann. Der Verein hofft, über
Werbeflächen hier ein wenige Geld für die Unterhaltungskosten einspielen zu können. Eine
MBS-Spende diente als Grundlage für Anschaffungen des Hundehauses. Im Topf befinden sich
auch noch Fördermittel zur Kastration wilder Katzen.

Voraussichtlich 1500 Tiere wird der Verein Endes des Jahres aufgenommen, betreut und
vermittelt haben. „Für die weitere Arbeit sind Patenschaften weiter erwünscht“, sagt
Rico Lange. „Aktuell suchen wir Streichelpaten für unsere Miezen“, sagt der Vereinschef."