20.

Okt

2015

Herrenlose Katze - 1505
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_minka_1.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_minka_1505.jpg

seit dem 20.10.2015 bei uns

Das Kätzchen wurde vom Ordnungsamt Falkensee übernommen. Minka wurde in einem Karton ausgesetzt. Leider wurde nach einem Arztbesuch festgestellt, dass hohe Tierarztkosten (evtl. Schilddrüsenerkrankung, viel Zahnstein, Ohr-Polypen) auf das neue Frauchen von Minka zukommen würden. Sie entschied sich dann dafür, Minka wieder beim Ordnungsamt zurückzugeben. Mitarbeiter von uns waren an diesem Tag gerade vor Ort und haben instinktiv entschieden, der Kleinen zu helfen. Deshalb baten wir darum, Minka mit zu uns ins Tierheim nehmen zu dürfen. Dort angekommen zeigte sie sich total verschmust und lieb. Für eine genauere Diagnose wird jetzt ein Blutbild gemacht.


und was ist seit dem passiert ?

Update 28.10.2015
Nach einer tierärztlichen Untersuchung wurden die Ohrpolypen sowie der starke Zahnstein entfernt. Jedoch muss sie Herztabletten nehmen, da sie an einem angeborenen Herzfehler leidet, der aber gut mit den Tabletten reguliert werden kann. Sie ist altersbedingt in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt.

Update 13.11.2015
Minka ist eine zierliche und süße Maus. Sie freut sich sehr, wenn sie einen Menschen bei sich hat, geht ohne Scheu auf ihn zu. Sie ist einfach zum Gernhaben.

Update 20.02.2016
Minka wurde vermittelt.