14.

Okt

2016

Herrenlose Katze - 1769
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_1769_wilma.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_1769_._wilma..jpg

Wilma ist seit dem 13.10.2016 bei uns, ca. Juni 2013 geboren

Wilma ist eine niedliche Tricolor-Katze mit weißen Fellstellen am Hals, was sie zu einer echten Glückskatze macht. Glück hatte die hübsche Dame, dass sie bei der Witterung zu uns gebracht wurde, sie hat aktuell nämlich noch 3 Kitten zu ernähren und zu erziehen.

Die hübsche Mamakatze ist äußerst menschenbezogen und steht sofort Gewehr bei Fuß an der Tür, wenn sie einen unserer liebevollen Pfleger nur schon aus der Ferne sieht bzw. hört. Und bei Betreten ihres Zimmers fordert sie Zuwendung hartnäckig und doch nett ein, so dass man gar nicht anders kann, als sich hinzusetzen und sich mit ihr zu beschäftigen.

Außergewöhnlich ist an Wilma vieles, jedoch 2 Sachen springen dabei sofort ins Auge bzw. ins Ohr: Da wäre einmal der schmale rote Fellstrich auf dem Köpfchen, der aussieht wie mit einem Pinsel gezogen und zum anderen ihr ständiges Geknurre, das wie bei einem Hund klingt. Das ist bei der Süßen aber keine Aggressivität, sondern Wilma-Sprache.

Ab 09.11.2016 steht die kleine Tricolor-Dame zur Vermittlung. Sie wird nur zusammen mit ihrem Katzenkind Mila (1772) vermittelt.

Wilma freut sich auf ein ruhiges neues Zuhause in einer Wohnung mit katzensicher vernetztem Fenster, ein evtl. vorhandener Balkon/Terrasse muss natürlich ebenfalls katzensicher sein. Wenn ihr neuer Mensch ihr Freigang bieten kann, findet sie das bestimmt auch ganz toll.

Möchten Sie das Glück bei sich einziehen lassen? Dann besuchen Sie unsere Glücksmama zu den Vermittlungszeiten im Katzenhaus.


und was ist seit dem passiert ?

Update 10.12.2016
Wilma wurde vermittelt.