31.

Okt

2016

Abgabekater - 1778
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_1778_theo..jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_theo.jpg

Theo ist seit dem 29.10.2016 bei uns, wurde im Juni 2011 geboren, kastriert
Der Theodor, der Theodor ... steht bei uns nicht im Fußballtor, sondern wohnt im Katzenhaus.
Der schüchterne Plüschbär wurde mit seiner Familie - er ist Vater von 3 Kitten - zum Glück noch vor Einbruch der Kälteperiode bei uns aufgenommen und wartet nun auf einen Menschen, der ihn versteht und auf den er sich einlassen kann. (Die Mama der Kitten ist bereits in ein liebevolles neues Zuhause vermittelt.)
Zu gerne würde Theo aus seinem Versteck kommen und die ihm angebotenen Leckerlis direkt aus der Hand seiner liebevollen Pfleger nehmen, aber ihm fehlt noch die endgültige Traute dazu. Vor ihm abgelegte Leckerlis werden aber selbstverständlich sofort in das sichere Versteck gezogen und dort mit Wonne verspeist.
Seit seinem Einzug bei uns hat Theo aber schon deutliche Fortschritte gemacht, was seine Ängstlichkeit betrifft, und wenn sich ihm jetzt jemand mit ganz viel Liebe und Geduld widmen kann, ist die Verfasserin dieser Zeilen sicher, dass auch dem ängstlichen Fellbündel ein ganz großer Kuschelteddy wird.
Unser Theo ist aus mehreren Gründen ein ganz besonderer Kater, aber 3 davon fallen gleich ins Auge: Er hat eine ungewöhnlich süße Gesichtszeichnung (auf den Bildern leider nicht so gut zu erkennen), er ist außergewöhnlich plüschig (wahrscheinlich Perser- und/oder Maine-Coon-Mix) und er hat Knickohren, die an eine Scottish Fold - oder auch Schottische Faltohrkatze - denken lassen, diese rühren aber aus alten Verletzungen her.
Und wenn man nicht wüsste, dass Theo ein Kater ist, so könnte man bei seinem Anblick denken, dass wir neuerdings nicht nur Katzen, sondern auch Waschbären beherbergen, aber man muss ihn wirklich "live" gesehen haben, um das nachzuvollziehen.
Möchten Sie unserem Plüschteddy Theo ein neues Zuhause geben und ihm zeigen, dass er keine Angst mehr zu haben braucht? Und können Sie ihm eine in eine ruhige Wohnung mit katzensicheren Fenstern bieten? Ein evtl. vorhandener Balkon muss dann natürlich ebenfalls katzengerecht gesichert (vernetzt) sein.
Wenn Sie sich von Theos einzigartigem Wesen überzeugen wollen, besuchen Sie ihn zu unseren Vermittlungszeiten im Katzenhaus und lassen Sie sich verzaubern.


und was ist seit dem passiert ?

Update 21.01.2017
Theo wurde vermittelt.