13.

Jan

2017

Abgabekatzen - 1818 & 1819
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_1818_waska,.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_1819_tialda.jpg

seit dem 12.01.2017 bei uns, Waska 6 Jahre & Tialda 9 Jahre

Waska (männlich) und Tialda (weiblich) ist ein Mutter-Sohn-Gespann.

Es sind nicht nur "wunderschöne" Britisch-Kurzhaar-Katzen, sondern auch noch ausgesprochen liebe und verschmuste Kätzchen, die im Moment aber noch etwas trauern und daher etwas zurückhaltend wirken. Durch einen Umzug ihrer Besitzer in ein anderes Bundesland wurden beide Katzen schweren Herzens dem Tierheim in Obhut gegeben.

Mama Tialda (dunkles Fell) und ihr Sohn Waska (helles Fell) hängen sehr aneinander und werden daher nur zusammen vermittelt. Das liebenswerte Katzenduo wünscht sich katzenerfahrene Dosenöffner in einem etwas ruhigeren Haushalt, in reiner Wohnungshaltung mit einem eingenetzten und sicheren Balkon.

Wenn das charmante Duo ihre Trauer überwunden hat, gibt es noch einen Tierarzt-Check und dann sollte einer Vermittlung in ein neues liebevolles Zuhause nichts mehr im Wege stehen.

Sie können dann das Mutter-Sohn-Gespann zu den Vermittlungszeiten besuchen kommen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 11.02.2017
Waska & Tialda wurden vermittelt.