10.

Jul

2017

Abgabekater - 1925
Katzen
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170706-wa0002.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_2017-07-30_paulchen.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170830-wa0004.jpg

Paulchen ist seit dem 05.07.2017 bei uns, er ist 10 Jahre alt

Paulchen hat es doppelt hart getroffen, er hatte einen Unfall und zog sich einen komplizierten Bruch zu. Er braucht jetzt besonders viel Pflege und musste deshalb sein bisheriges Zuhause verlassen. Sein Besitzer ist aus besonders tragischen Gründen nicht in der Lage die Pflege von Paul zu übernehmen. Schweren Herzens bat er um Hilfe und gab Paul in die Obhut des Tierheims, wo er liebevoll gepäppelt und gepflegt wird.

Paul leidet natürlich im Moment sehr durch die beiden Schicksalsschläge, er erträgt alles sehr tapfer und ist aber ein sehr lieber Kater.

Update 11.10.2017

Seine 2 OPs waren zum Glück erfolgreich und nach einer erneuten Röntgenkontrolle im September wurde der Bruch als gut verheilend eingestuft und Paulchen durfte seinen Käfig verlassen bzw. seine Bettruhe war damit beendet.

Mittlerweile bewohnt Paulchen ein kleines Zimmer in unserem Kranken- und Quarantänetrakt. Wie wild herumrennen und springen, sollte er natürlich immer noch nicht. Das scheint den lieben Kater aber nicht zu stören, seine größte Freude ist es, wenn unsere liebevollen Pfleger sein Zimmer betreten und ausgiebig mit ihm kuscheln. Noch ein Leckerli dazu und Paulemann schwebt auf Katzenwolke 7.

Und warum ist Paulchen immer noch bei uns und noch nicht in ein neues Zuhause vermittelt? Leider muss der süße Kerl am 16. Oktober noch einmal unters Chirurgenmesser, dann wird der externe Fixateur und eventuell auch der bei der letzten OP eingesetzte Nagel entfernt. Erst dann kann Paulchen zur Vermittlung freigegeben werden. Mittlerweile hat ihn auch sein ehemaliger Besitzer besucht, der seinen Kater natürlich schmerzlich vermisst. Unglücklicherweise kann er Paulchen nicht zurücknehmen, da der Kater nach seinen schweren Verletzungen nur in eine reine Wohnungshaltung vermittelt werden kann. Wir sind aber Alle voller Zuversicht, dass die Vermittlung bei Paulchen sehr schnell gehen wird und er schon bald nach seiner letzten OP in ein schönes neues Zuhause mit vielen Kuscheleinheiten umziehen kann.


und was ist seit dem passiert ?

Update 01.11.2017
Paulchen ist reserviert. Da jedoch noch abschließende Untersuchungen anstehen, kann er voraussichtlich erst am 02.12. in sein neues Zuhause ziehen.