18.

Jan

2018

Fundkatzen - 2038 & 2040
Katzen
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20180118-wa0013.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_20180118_161647.jpg

Murmel & Ronja wurden am 17.01.2018 in Falkensee gefunden, Murmel wurde ca. im April 2017 und Ronja ca. im Juni 2015 geboren, nicht gechipt

Neugierig lugt unser Murmelchen aus ihrer Höhle hervor – wen begrüßt ihre Zimmergenossin Ronja denn da so freudig? Hoffentlich einen der netten Pfleger, die leckeres Futter bringen und nicht schon wieder die böse Ärztin, die sie gestern gepiekst hat!

Murmel ist eine noch sehr junge und unerfahrene Katze, die sich gerne an der ausgewachsenen Ronja orientiert. Beide wurden zusammen aufgefunden, nach Wärme und Nahrung suchend und haben offensichtlich schon lange zusammengelebt, evtl. handelt es sich bei Ronja auch um Murmels Mutter. Daher werden beide auch nur zusammen vermittelt, sie möchten gerne Freigängerkatzen in einer ruhigen Umgebung sein.

Die kleine Murmel ist ein sehr liebes Katzenmädchen, das sich durchaus auch auf dem Arm und dem Schoß halten lässt, doch schnell zieht es sie auch wieder zu ihrer geliebten Ronja. Ungewöhnlich bei ihr ist, dass sie erst einmal sicherheitshalber faucht, wenn sie einen Menschen zum ersten Mal sieht, das ist aber reine Unsicherheit. Sobald sie einen Menschen erst einmal kennt, kommt sie gerne aus ihrer Höhle hervor und lässt sich bekuscheln und bekraulen.

 

Die stattliche getigerte Katze Ronja ist sehr neugierig und aufgeschlossen, kaum merkt sie, dass jemand an ihrer Zimmertür ist, steht sie auch schon parat, um sich die erhofften Streicheleinheiten oder noch lieber Leckerlis abzuholen. Sie ist eine sehr liebe Katze, die sich gerne streicheln lässt und unseren liebevollen Pflegern auch gerne um die Beine streicht. Genauso gerne aber kuschelt sie mit ihrer Zimmergenossin Murmel.

Höchst willkommen wäre für das niedliche Tigerduo ein Haus oder eine Wohnung in einer ruhigen Umgebung, wo sie nach einer Eingewöhnungszeit von mindestens 6 Wochen (um die Bindung zum neuen Halter zu festigen) auch nach Belieben nach draußen können.

Zurzeit befindet sich Ronja noch in tierärztlicher Behandlung, sobald diese abgeschlossen ist, werden wir dies hier bekannt geben.

 

Möchten Sie der Mensch sein, der dem niedlichen Tigerpärchen das neue Traumzuhause bietet und sie dort und in sein Herz einziehen lässt? Dann besuchen Sie die beiden zu unseren Öffnungszeiten im Katzenhaus.