14.

Jul

2016

Die Wanne wurde zu klein!
Aktuelle Meldungen

 

 

1

 

 

 Endlich kommt langsam der Sommer! Gerade wenn die Sonne Hunde und Menschen nach
draußen lockt, kann es auch ganz schön heiß werden. Eine Abkühlung muss dann her. Viele
Hunde verbringen die heißen Tage am liebsten auf kalten Fliesen oder mit dem Bauch im
Wasser. Letzteres ist nicht nur für uns Menschen wohltuend und erfrischend. Auch unsere
Hunde planschen gern im kühlen Wasser oder schwimmen zur Abwechslung gern eine
Runde im Pool.


Ein eigenes Hundeplanschbecken in unserem wunderschönen Auslauf würde hier Abhilfe
schaffen. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung. Mit Eurer finanziellen Unterstützung
könnt Ihr uns helfen unseren Traum von einem eigenen Spaßbad für unsere Fellnasen zu
verwirklichen. Die fleißigen Zalando-Helfer haben bereits im April tolle Vorarbeit geleistet
und eine Grube ausgegraben. Nun möchten wir diese füllen.

 

 

2     3

 

 


Wenn Du uns bei diesem Projekt unterstützen möchtest, gebe bitte bei Deiner Spende
„Hundepool“ im Verwendungszweck an (IBAN: DE81160500003812044098 oder PayPal:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

 

 28.09.2016: Der Auftrag wurde an eine Gartenbaufirma erteilt und beläuft sich auf 2.000,00 Euro.

10.10.2016: Aktuell haben wir bereits 1.831,11 Euro an Spenden erhalten. Vielen Dank, liebe Tierfreunde!

17.10.2016: Unser Teich ist nun fertig. Ein schönes Bild folgt zeitnah:)

Für den Differenzbetrag haben wir auch schon eine verbindliche Spendenzusage. Wir sind überglücklich und begeistert von soooooo vielen tierlieben Menschen!!!

 

05.

Jul

2016

Ein aufregender Tag für unsere Tierpflegerin zusammen mit Stefan Klippstein & Team
Aktuelle Meldungen

Am 29.06.2016 war ein Kamerateam für eine Reportage für SAT.1 im Katzenhaus. Thema sind 2 junge Zwergkaninchen, nämlich unsere Cindy mit ihrem Bert, die aus schlechter Haltung herausgekauft wurden.

Ganz schön aufregend so ein Dreh! Los ging es mit der Begrüßung im Flur, wo ich die Kaninchen in Empfang genommen habe. Danach wurde gefilmt, wie die Kleinen in den vorbereiteten Käfig gesetzt wurden. Dann wurde mir das Mikro hingehalten mit der Bitte KURZ zu sagen, was ab jetzt mit den Zwergen passiert. Kurze Aussagen und ich passen allerdings nicht zusammen, so dass mir die Reporterin schließlich vor einer neuen Kameraeinstellung 2 kurze Sätze souffliert hat. Kernaussage war, dass die beiden bei uns gepflegt und gepäppelt und sie in gute Hände vermittelt werden.

Anschließend hat der Kameramann aufgenommen, wie Cindy und Bert mit reichlich Heu versorgt wurden, woraufhin er noch jede Menge Aufnahmen in unserem Kaninchenzimmer gemacht hat, anhand derer deutlich wird, wie gut es die Tiere bei uns haben.

Während dieser Zeit wurde der Papierkram erledigt. Abschließend gab es noch eine Kameraeinstellung im Büro, bei der ich gebeten wurde zu sagen, warum es sinnvoll ist, ein Tier aus dem Tierheim aufzunehmen, statt z. B. über Kleinanzeigen zu kaufen. Mit Unterstützung der Reporterin habe ich es auch geschafft, diese Information in 2 Sätzen unterzubringen.

Ich hoffe, dass die Reportage zeigt, wie gut jedwedes Tier in Notlage in unserem Tierheim aufgehoben ist und dass es besser ist, ein Tier aus dem Tierheim zu holen, statt zu kaufen.

Wann die Mini-Reportage gesendet wird, steht noch nicht genau fest, aber sobald der Termin bekannt ist, wird dies natürlich sofort mitgeteilt.

 

 

 

09.

Jun

2016

Ein wunderschönes Sommerfest
Aktuelle Meldungen

Unser Sommerfest 2016 – Danke für Euren Besuch!

Am 04. Juni war es nun wieder soweit – unser jährliches Sommerfest fand statt. Ein herrlicher Sonnenschein begleitete unsere Gäste bei ihrem Rundgang über das Gelände.

Zu entdecken gab es für unsere Kleinen – aber auch großen – Besucher einiges. Neben unserem ständig gut besuchten Mal- & Bastelstand und dem Enten-Angeln sorgte unsere Tierschutzralley mit vielen interessanten Stützpunkten für jede Menge Spaß.

Für eine Stärkung zwischendurch hatte man die Qual der Wahl. Unsere fleißigen Helfer hatten für ein tolles Angebot und ein riesiges Kuchenbuffet gesorgt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden: den vielen Ehrenamtlichen, den Unternehmen und Privatpersonen für die vielen tollen Spenden für unseren Los- und Trödelstand, den fleißigen Kuchenbäckerinnen und -bäckern und unseren Gästen, die das Fest erst zu einem riesigen Erfolg machten.

Zum Schlendern und Staunen luden die Stände der Kreativen Hobbykünstler Falkensee ein. Der Stand von Nicole Sikorski & Cornelia Kloske ­(Sikorski Fotografie) bot neben vielen tollen Bildern ihrer Tierfotografie tolle Gewinne beim Losverkauf. Ganze 3 Hundeshootings hat Nicole verlost – der totale Wahnsinn für alle Hundeliebhaber! Bianca Girlich & Anja informierten an ihrem Stand über ihre Aktionen und ihre Arbeit im Verein Rettet das Huhn e. V. Von der Hundeschule Havelland Dogs waren Kathi, Petra, Sabine, Ute und Anke bei uns. Auch sie hatten viele Informationen rund um ihre Trainingsmethoden im Gepäck. Zwischendurch schaute auch unser Bürgermeister der Stadt Falkensee, Heiko Müller, vorbei. Er begrüßte jeden Marktverantwortlichen persönlich und nahm sich die Zeit für einige Gespräche. Hans-Peter Theurich von der Märkischen Allgemeine schaute vorbei und schnappte sich kurzerhand unsere wunderschöne Grace & ihre liebe Pflegerin Sabine für seinen Artikel über unser Fest. Zum krönenden Abschluss besuchte uns der bekannte Tierrechtler Stefan Klippstein mit seiner Freundin Janine Mohaupt. Die beiden nahmen sich viel Zeit, um sich unser Gelände anzusehen und fesselten uns mit ihren Erfahrungen und Erlebnissen.

Abschließend bleibt nur noch zu sagen, dass es ein rundum gelungener Tag für unsere Tiere, unsere Gäste und unser Team war. Jeder helfenden Hand möchten wir unseren Dank aussprechen im Namen unserer Tiere.

 

05.

Mai

2016

Unterstützung durch Mitarbeiter von Zalando
Aktuelle Meldungen

Am 28.04.2016 haben uns einen ganzen Tag 19 Mitarbeiter von Zalando unterstützt.

 

Dank der großartigen Hilfe konnten wir an dem Tag das komplette Inventar der baufälligen Scheunenfront in unsere Lagerhalle bringen und zugleich für Ordnung sorgen. Weiterhin wurden Räume gestrichen, Laub geharkt, die Dachrinnen gereinigt, eine Grube für den neuen Teich am Hundehaus gegraben und viele andere Dinge, die sonst leider zeitlich bedingt auf der Strecke bleiben, geschafft.

 

Wir danken dem Unternehmen Zalando, welches seine Mitarbeiter für den Tag zur Verfügung stellte. Obendrein hatten wir noch viel Spaß an einem typischen Apriltag:)

 

Auch die Agentur Vostel aus Berlin, die den Tag für Zalando organisiert hat, war maßgeblich an dem tollen Ergebnis beteiligt.

 

Vielen Dank für einen ergebnis- und erlebnisreichen Tag!

 

18.

Apr

2016

Einladung zum Sommerfest
Aktuelle Meldungen

Am Samstag, den 04. Juni 2016, lädt der Tierschutzverein Tierheim Falkensee und Umgebung e. V. alle Tierfreunde zum Sommerfest ins Tierheim Falkensee ein.

Unser abwechslungsreiches Programm - u. a. spannende Spielmöglichkeiten für unsere kleinen Besucher sowie ein aufregendes Schnüffelspiel für Fellnasen, Trödelmarkt, Tombola, der Verein “Rettet das Huhn e. V.” stellt seine Arbeit vor, die Falkenseer Tierfotografin Nicole Sikorski wird mit dabei sein und hat tolle Gewinne im Gepäck - wird auch in diesem Jahr wieder für beste Unterhaltung sorgen.

Mit vegetarischen/veganen Köstlichkeiten, Pommes, selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und kalten Getränken ist garantiert für jeden Besucher das Richtige dabei.

Das gesamte Team freut sich auf Sie! Gern stehen wir für informative Gespräche rund um unsere Tierschutzarbeit zur Verfügung. Wir möchten mit Ihnen zusammen einen schönen Vormittag unter Tierfreunden in der Dallgower Straße 104 verbringen. Über Sach- oder Geldspenden freuen sich ganz besonders unsere tierischen Mitbewohner.

Unser Sommerfest beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr.

Unterstützen Sie mit Ihrem Besuch den Tierschutz.

Kostenloser Eintritt & ausreichend Parkplätze sind vorhanden. Eine Anreisebeschreibung finden Sie unter Anfahrt und Kontakt. Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gern schreiben.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Sie benötigen den Adobe Flash Player alternativ können Sie die PDF hier downloaden :

 

18.

Apr

2016

Tierschutzfestival am 23.04.2016
Aktuelle Meldungen

Anlässlich des Internationalen Tages des Versuchstieres am 24. April veranstalten der Deutsche Tierschutzbund, der Tierschutzverein Berlin und das Bündnis Tierschutzpolitik Berlin am Samstag, 23. April 2016 ein Tierschutz-Festival.

Samstag, 23. April 2016, 12.00-18.00 Uhr

KulturBrauerei

Schönhauser Allee 36

10435 Berlin – Prenzlauer Berg

Der Internationale Tag des Versuchstieres erinnert an die rund 2,8 Millionen Tiere, die jedes Jahr in Deutschland in Versuchen „verbraucht“ werden. Neben Tierversuchen und Alternativmethoden stehen aber auch andere Tierschutz-Themen im Fokus des Festivals. Talkrunden zu den Themen „Tierversuche – Alternativlos?“, „Wildtiere in der Großstadt“ und „Berliner Tierschutz auf dem heißen Stuhl“ regen zum Diskutieren an. Für die kleinen Tierschützer hat die Tierschutzjugend ein eigenes Kinderprogramm im Angebot.

Neben den Experten-Talks und vielen Infos rund um das Thema Tierschutz, erwarten die Besucher verschiedene Live-Acts (Teesy, Balbina, berge, OKAN FREI) und vegan-vegetarische Foodstände. Außerdem bieten über 20 Stände Produkte für Tier und Halter an.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.facebook.com/events/908069252639267/

Der Eintritt zum Festival ist frei.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 10