18.

Apr

2016

Einladung zum Sommerfest
Aktuelle Meldungen

Am Samstag, den 04. Juni 2016, lädt der Tierschutzverein Tierheim Falkensee und Umgebung e. V. alle Tierfreunde zum Sommerfest ins Tierheim Falkensee ein.

Unser abwechslungsreiches Programm - u. a. spannende Spielmöglichkeiten für unsere kleinen Besucher sowie ein aufregendes Schnüffelspiel für Fellnasen, Trödelmarkt, Tombola, der Verein “Rettet das Huhn e. V.” stellt seine Arbeit vor, die Falkenseer Tierfotografin Nicole Sikorski wird mit dabei sein und hat tolle Gewinne im Gepäck - wird auch in diesem Jahr wieder für beste Unterhaltung sorgen.

Mit vegetarischen/veganen Köstlichkeiten, Pommes, selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und kalten Getränken ist garantiert für jeden Besucher das Richtige dabei.

Das gesamte Team freut sich auf Sie! Gern stehen wir für informative Gespräche rund um unsere Tierschutzarbeit zur Verfügung. Wir möchten mit Ihnen zusammen einen schönen Vormittag unter Tierfreunden in der Dallgower Straße 104 verbringen. Über Sach- oder Geldspenden freuen sich ganz besonders unsere tierischen Mitbewohner.

Unser Sommerfest beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr.

Unterstützen Sie mit Ihrem Besuch den Tierschutz.

Kostenloser Eintritt & ausreichend Parkplätze sind vorhanden. Eine Anreisebeschreibung finden Sie unter Anfahrt und Kontakt. Falls Sie Fragen haben, können Sie uns gern schreiben.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Sie benötigen den Adobe Flash Player alternativ können Sie die PDF hier downloaden :

 

18.

Apr

2016

Tierschutzfestival am 23.04.2016
Aktuelle Meldungen

Anlässlich des Internationalen Tages des Versuchstieres am 24. April veranstalten der Deutsche Tierschutzbund, der Tierschutzverein Berlin und das Bündnis Tierschutzpolitik Berlin am Samstag, 23. April 2016 ein Tierschutz-Festival.

Samstag, 23. April 2016, 12.00-18.00 Uhr

KulturBrauerei

Schönhauser Allee 36

10435 Berlin – Prenzlauer Berg

Der Internationale Tag des Versuchstieres erinnert an die rund 2,8 Millionen Tiere, die jedes Jahr in Deutschland in Versuchen „verbraucht“ werden. Neben Tierversuchen und Alternativmethoden stehen aber auch andere Tierschutz-Themen im Fokus des Festivals. Talkrunden zu den Themen „Tierversuche – Alternativlos?“, „Wildtiere in der Großstadt“ und „Berliner Tierschutz auf dem heißen Stuhl“ regen zum Diskutieren an. Für die kleinen Tierschützer hat die Tierschutzjugend ein eigenes Kinderprogramm im Angebot.

Neben den Experten-Talks und vielen Infos rund um das Thema Tierschutz, erwarten die Besucher verschiedene Live-Acts (Teesy, Balbina, berge, OKAN FREI) und vegan-vegetarische Foodstände. Außerdem bieten über 20 Stände Produkte für Tier und Halter an.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.facebook.com/events/908069252639267/

Der Eintritt zum Festival ist frei.

 

06.

Apr

2016

Kastration freilebender Katzen und Kater
Aktuelle Meldungen

Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Katzen/Kater unkastrierter Tiere in freier Natur geboren und vermehren sich unkontrolliert und rasch. Tierhalter, die ihre zahmen Hauskatzen nicht kastrieren lassen, selbst aber eine artgerechte Versorgung und Unterbringung dieser Nachkommen nicht sicherstellen, verstärken das Problem. Die Folgen sind, dass diese Tiere verwildern, sich wiederum bedingt durch die hohe Populationsrate rasant weiter vermehren, Mangelernährung und Krankheiten das Tierelend begleiten, bis hin zum qualvollen Tod dieser dann verwilderten, nicht mehr in menschliche Obhut sozialisierbaren Tiere.

Nur durch flächendeckende, kontinuierliche Kastrationen kann derartiges Tierelend verringert werden.

Daher bietet unser Tierschutzverein wieder eine große Kastrationsaktion in unserer Region an, wie es bereits in den Vorjahren umgesetzt wurde. Alle Tierfreunde, die freilebende Katzen füttern oder betreuen oder Kenntnis von wild lebenden, unkastrierten oder bereits tragenden Katzen haben, bitten wir, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Damit gemeint sind nicht Tiere, die einen Eigentümer haben! Wir bemühen uns, entsprechend unserer Möglichkeiten mit ehrenamtlichen Helfern dann Kastrationen zu organisieren und zu veranlassen. Da wir die Kastrationen ohne Unterstützung der Städte und Gemeinden realisieren, wäre es schön, eventuell eine finanzielle Beteiligung von Ihnen dafür zu erhalten. Vielleicht beteiligen Sie sich an Kastrationskosten bei Tieren, die in Ihrer Wohnnähe gefunden und über uns kastriert werden können. Dies ist jedoch keine Voraussetzung für unsere Hilfe.

Ansprechpartner bei uns ist Rico Lange unter der Telefonnummer 03322 8389999. Gern können Sie uns auch per Mail kontaktieren. Wir rufen Sie dann zurück.
=> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

http://newmail.swyw.de/?_task=mail&_action=get&_mbox=INBOX&_uid=1600&_part=2&_mimewarning=1&_embed=1

 

31.

2016

Frühlingsfest und Late Night Oster-Shopping
Aktuelle Meldungen

Die Late Night Oster-Shopping bei SELGROS war ein großer Erfolg.
Wir bedanken uns bei allen die vorbei kamen bei uns was Leckeres gegessen haben und auch oder nur uns was gespendet haben.
Auch allen Helfern gebührt ein großer Dank die vor Ort mitgeholfen haben sowie den die fleißig Köstlichkeiten gezaubert haben.

Einen ganz besonderer Dank richten wir an Selgros für die Möglichkeit unsere leckeren Speisen zu verkaufen sowie für das Sponsoring.
Der Tag ist sehr gut verlaufen und hat uns für unseren Tierheim Ablauf sehr weitergeholfen.

 

Auch unser Infostand mit der Tombola zum Frühlingsfest war, trotz des verregneten Sonntags, eine durchaus gelungene Veranstalung. Wir konnten alle 300 Lose verkaufen und so die vielen Sachspenden, der regionalen Firmen verteilen:)

 

An beiden Tagen haben wir eine sehr positive Resonanz für unseren Verein und das Tierheim erfahren. Vielen Dank!

 

09.

2016

Frühlingsfest/Ostermarkt in Falkensee
Aktuelle Meldungen

Auch wir sind am 20.03.2016 in der Zeit von 11:00 bis 19:00 Uhr mit einem Stand beim Frühlingsfest / Ostermarkt vor der Stadthalle in Falkensee dabei.

 

Wir verkaufen Lose, bieten Schminken an und informieren rund um unsere Arbeit.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 10