07.

Feb

2017

Abgabehund - 62
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   

Otto wurde am 21.10.2016 bei uns abgegeben

 

Klein Otto ist Filous Ziehbruder und hat uns im Hundehaus mit seiner putzig frechen Art alle auf Trab gehalten. Der mini Rauhaardackelmix ist Ende September 2016 geboren und ein echter Herzensbrecher. Er hatte bereits großes Glück und zieht demnächst geimpft und gechipt in sein neues Zuhause. Otto ist bereits vermittelt, sein Kumpel Filou wartet noch auf passende Dosenöffner im Hundehaus und freut sich zu den Vermittlungszeiten über Besuch.

 


und was ist seit dem passiert ?

Update 21.01.2017
Otto wurde vermittelt.

 

07.

Feb

2017

Abgabekatze - 1824
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170122-wa0011-2.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_1824_lucie..jpg

seit dem 21.01.2017 bei uns, 7 Jahre alt

Lucie kam mit mehreren Katzen zu uns. Sie ist während der Zeit bei uns bereits etwas aufgeschlossener geworden, aber Fremden gegenüber noch sehr zurückhaltend.

Sie wurde schweren Herzens, aus bestimmten Gründen der Überforderung, von der Halterin dem Tierheim übergeben.

Da sie in ihren jungen Jahren mit dem männlichen Geschlecht sehr schlechte Erfahrungen gemacht hatte, da nach ihr getreten wurde, ist sie Männern gegenüber sehr misstrauisch und ängstlich. Ein Haushalt bei einer rüstigen, alleinstehenden und katzenerfahrenen Dame im Ruhestand, wäre ein ganz großes Glück für Lucie. Eine Wohnung mit viel Platz und geräumigen Balkon, der katzensicher vernetzt sein sollte, wäre optimal.

Sollten Sie dieser Aufgabe gewachsen sein, dann kommen Sie Lucie zu den Öffnungszeiten besuchen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 11.02.2017
Luci wurde vermittelt.

 

03.

Feb

2017

Abgabekater - 1829
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170202-wa0009.jpg

Timmy ist seit dem 28.01.2017 bei uns, 10 Jahre alt, kastriert

Der hübsche Timmy mit seinen großen runden Kulleraugen, wurde mit zwei weiteren Artgenossen dem Tierheim übergeben. Timmy kommt aus einem liebevollen Haushalt und wurde unter Tränen und schweren Herzens abgegeben.

Aus beruflichen und privaten Gründen der Halterin, musste Timmy mit seinen Kumpels das vertraute Heim verlassen. Timmy leidet noch sehr unter der Trennung und sollte daher wieder schnell ein liebevolles Zuhause bekommen, er ist sehr lieb und verschmust. Timmy bekommt noch einen Check beim Tierarzt und eine Zahnsanierung und sucht dann ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung mit einem vernetzten Balkon.

Wenn Sie den Traumkater wieder glücklich machen wollen, dann kommen Sie zu den Öffnungszeiten vorbei und lassen sich von seinem Charme einwickeln.


und was ist seit dem passiert ?

Update 10.02.2017
Timmy wurde vermittelt.

 

24.

Jan

2017

Shilo
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_collage_shilo.jpg

Wir haben aktuell gestern eine richtig traurige Geschichte erfahren müssen, unser Shilo, Husky-Mix, männlich, geboren 2007, kam 2013 zu uns ins Tierheim - 2015 haben wir ihn glücklich zu einem alleinstehenden Mann vermittelt.

Shilo ist ein toller Hund, jedoch muss man ehrlich sagen, kein Hund für Hundeneulinge, er ist wachsam,beschützt, Artgenossen sind nicht so sein Ding und er ist Fremden gegenüber sehr skeptisch. Doch Shilo hatte das Glück sein "Deckelchen" zu finden!

Gestern erreichte uns die furchtbare Nachricht, dass Shilos Herrchen mit 48 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Shilo kam wieder zu uns ins Tierheim - mittlerweile ist der Kerl rund 10 Jahre alt, trauert zu tiefst und ist so schrecklich einsam! Wir sind bestürzt dass es Shilos Herrchen so unerwartet aus dem Leben gerissen hat - Shilos bester Freund konnte ihm nicht der beste Freund bis an sein Lebensende bleiben, aber Shilo blieb es für sein Herrchen. Shilo gibt sich auf. Wir suchen händeringend einen Platz für unseren Opa! Im Alter ist Shilo auch gemütlicher und offender geworden, Kinder ab 14+ mag der Senior auch.

Wer kann uns helfen?

Kontakt gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


und was ist seit dem passiert ?

Update 21.02.2017
Shilo hat ein Zuhause gefunden.

 

23.

Jan

2017

Abgabekatze - 1825
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170122-wa0012.jpg

seit dem 21.01.2017 bei uns, 9 Jahre alt

Scarlett kam mit mehreren Katzen zu uns. Sie wurde schweren Herzens, aus bestimmten Gründen der Überforderung, von der Halterin dem Tierheim übergeben.

Da sie in ihren jungen Jahren mit dem männlichen Geschlecht sehr schlechte Erfahrungen gemacht hatte, da nach ihr getreten wurde, ist sie Männern gegenüber sehr misstrauisch und ängstlich. Ein Haushalt bei einer rüstigen, alleinstehenden und katzenerfahrenen Dame im Ruhestand, wäre ein ganz großes Glück für Scarlett. Eine Wohnung mit viel Platz und geräumigen Balkon, der katzensicher vernetzt sein sollte, wäre optimal.

Sollten Sie dieser Aufgabe gewachsen sein, dann kommen Sie Scarlett zu den Öffnungszeiten besuchen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 21.02.2017
Scarlett wurde vermittelt.

 

20.

Jan

2017

Abgabekatze - 1822
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170120-wa0008.jpg

Molly wurde am 20.01.2017 bei uns wegen Überforderung abgegeben, Mai 2016 geboren

Molly ist noch ein sehr junges Katzenmädchen, sie ist außerordentlich lieb, verschmust und unkompliziert. Sie spielt sehr gerne und kann dabei sehr lebhaft toben. Molly sucht ein liebevolles und unkompliziertes Zuhause, wo sie einfach nur Katze sein darf, dann ist sie glücklich mit Ihnen als Dosenöffner.


und was ist seit dem passiert ?

Update 08.02.2017
Molly wurde vermittelt.

 

20.

Jan

2017

Abgabehund - 61
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_collage_filou.jpg

seit dem 21.10.2016 bei uns

Unser kleiner Sonnenschein Filou ist ein rehbrauner Terrier-Mix und Ende August 2016 geboren. Leider hat er seine Kinderstube bisher in Quarantäne bei uns im Tierheim verbracht. Aufgepäppelt, gechipt und geimpft möchte der süße Kerl nun endlich die große weite Welt erobern. Filou kennt bisher kaum Außenreize und muss behutsam an diese herangeführt werden. Da er noch keine Beißhemmung kennt, sollten im Haushalt lebende Kinder beaufsichtigt und nicht mit dem kleinen Racker allein gelassen werden. Wir empfehlen mit Filou eine Hundeschule zu besuchen, damit er selbstsicher und angstfrei durchs urbane Leben gehen kann. Filou wartet sehnsüchtig auf ein Zuhause, in dem er für immer bleiben kann.

Wer den hübschen Welpen kennenlernen möchte, darf ihn gern bei uns im Hundehaus zu den Vermittlungszeiten (Mittwoch 15 -17 und Samstag 10 - 12 Uhr) besuchen. Anfragen außerhalb der Vermittlungszeit können wir leider nicht berücksichtigen und hoffen auf Ihr Verständnis.


und was ist seit dem passiert ?

Update 21.02.2017
Filou wurde vermittelt.

 

18.

Jan

2017

Abgabehündin - 71
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170117-wa0017.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170117-wa0016.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170117-wa0015.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170117-wa0014.jpg

Elli ist seit dem 17.01.2017 bei uns, Mischling, nicht kastriert

Unser Neuzugang Elli ist laut Angaben der Vorbesitzer eine schwarze Schäferhund-Bordercolli-Ridgeback-Mix Dame und im August 2015 geboren. Sie wurde abgegeben, da man mit ihr überfordert war und sucht schleunigst ein Zuhause, in dem man ihr endlich alles beibringt, was ein Hund so wissen muss.

Elli benötigt noch einiges an Erziehung, Grundkommandos beherrscht sie bereits. Sie spielt gern Ball und ist ein Menschen gegenüber sehr freundlicher, anhänglicher Hund. Ihre Verträglichkeit gegenüber Artgenossen konnten wir bisher noch nicht testen, wir vermuten aber, dass Elli auch bezüglich der Sozialisierung mit anderen Hunden kaum Erfahrungen gemacht hat, und empfehlen daher den Besuch einer Hundeschule.

Wir suchen für Elli ein Zuhause, in dem sie endlich artgerecht ankommen und für immer bleiben darf. Bitte besuchen Sie die schwarze Schöne bei uns im Hundehaus zu den Vermittlungszeiten Mittwoch 15 -17 Uhr sowie Samstag 10 - 12 Uhr.


und was ist seit dem passiert ?

Update 11.02.2017
Elli wurde vermittelt.

 

18.

Jan

2017

Abgabehündin - 70
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   

seit dem 15.01.2017 bei uns

Unsere MaiTai ist eine ca. 2 Jahre junge, nicht kastrierte und leider vollkupierte Dobermann Hündin, die aus schlechter Haltung gerettet wurde. Diese arme, trotz ihrer Verstümmelung wunderhübsche Hündin scheint bisher leider nur Zwingerhaltung zu kennen. Menschen gegenüber kann sie ihre Freude anfangs kaum halten und zeigt dies durch Anspringen oder an den Händen knabbern. Mit viel Ruhe und liebevoller Konsequenz lässt sie dieses Verhalten jedoch schnell sein und freut sich über Nasenarbeit, welcher sie fieberhaft nachgeht oder dem Erlernen neuer Kommandos, die sie eifrig aufnimmt und schnell umsetzt. Bedingt durch ihre im Vorfeld nicht artgerechte Haltung braucht MaiTai zunächst besonders viel Auslauf. Wir versuchen ihr dies gepaart mit Kopfarbeit zu bieten, was sie sehr zu genießen scheint.

Die vom Wesen her süße Dobermann-Hündin ist bei konsequenter Führung und mit viel geistiger u. körperlicher Auslastung sowie Ruhe und Vertrauen zu ihrem neuen Halter ein anhänglicher Begleiter. Mit Training und etwas Zeit die man ihr geben muss um anzukommen wird sie mit Sicherheit noch entspannter werden und ihre tolle Hundenatur entfalten können.

Für MaiTai suchen wir ein Zuhause möglichst mit Grundstück. Im Haushalt lebende Kinder sollten bestenfalls das Teenageralter erreicht haben.

Bitte besuchen Sie unsere MaiTai zu den Vermittlungszeiten jeden Mittwoch 15 - 17 Uhr sowie Samstag 10 - 12 Uhr im Hundehaus.


und was ist seit dem passiert ?

Update 23.02.2017
MaiTai wurde vermittelt.

 

13.

Jan

2017

Abgabekatzen - 1818 & 1819
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_1818_waska,.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_1819_tialda.jpg

seit dem 12.01.2017 bei uns, Waska 6 Jahre & Tialda 9 Jahre

Waska (männlich) und Tialda (weiblich) ist ein Mutter-Sohn-Gespann.

Es sind nicht nur "wunderschöne" Britisch-Kurzhaar-Katzen, sondern auch noch ausgesprochen liebe und verschmuste Kätzchen, die im Moment aber noch etwas trauern und daher etwas zurückhaltend wirken. Durch einen Umzug ihrer Besitzer in ein anderes Bundesland wurden beide Katzen schweren Herzens dem Tierheim in Obhut gegeben.

Mama Tialda (dunkles Fell) und ihr Sohn Waska (helles Fell) hängen sehr aneinander und werden daher nur zusammen vermittelt. Das liebenswerte Katzenduo wünscht sich katzenerfahrene Dosenöffner in einem etwas ruhigeren Haushalt, in reiner Wohnungshaltung mit einem eingenetzten und sicheren Balkon.

Wenn das charmante Duo ihre Trauer überwunden hat, gibt es noch einen Tierarzt-Check und dann sollte einer Vermittlung in ein neues liebevolles Zuhause nichts mehr im Wege stehen.

Sie können dann das Mutter-Sohn-Gespann zu den Vermittlungszeiten besuchen kommen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 11.02.2017
Waska & Tialda wurden vermittelt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>