06.

Jun

2017

Abgabekatze - 1906
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_katzenth06sig.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_katzenth04sig.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_katzenth05sig.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_katzenth07sig.jpg

Ginger wurde am 03.06.2017 wieder bei uns abgegeben, ca. 2 Jahre alt

Ginger war schon einmal bei uns und wurde im März vermittelt, leider stimmte wohl die Chemie mit dem Kater nicht und so zog die kleine Schönheit wieder bei uns ein.

Ginger ist eine sehr liebe, aufgeschlossene und verschmuste Katze, wahrscheinlich braucht sie ihre Dosenöffner für sich alleine, wo sie viel Aufmerksamkeit bekommt und sie der Mittelpunkt sein darf.

Geben sie der roten Schönheit eine zweite Chance und schenken ihr ein Zuhause, indem sie nun für immer glücklich sein kann. Ginger's Zuhause sollte einen großen katzensicher eingenetzten Balkon haben, damit sie sich auch einmal den Wind ums Näschen wehen lassen kann.

Sie können Ginger gerne zu unseren Öffnungszeiten besuchen kommen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 26.07.2017
Ginger wurde vermittelt.

 

06.

Jun

2017

Fundkatzen - 1907 & 1908
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_1907_lisa.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170603-wa0022.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_1908__lothar.jpg

Lisa & Lothar wurden am 03.06.2017 in Falkensee-Finkenkrug gefunden, ca. im Juni 2013 geboren

Verfilzt, verfloht, verstoßen

Sie könnten so wunderschön sein, unser Perserpärchen Lothar und Lisa. Zu erahnen ist, dass es sich bei den beiden um die Spielart Himalayans handeln könnte, doch sehen sie zurzeit mehr als jämmerlich aus und könnten einer Nacktkatze Konkurrenz machen.

Gefunden wurde das hübsche Gespann in einem Korb beim Bahnhof Finkenkrug, ein Tierfreund wurde auf das hilfesuchende Mauzen aufmerksam und brachte Lisa und Lothar zu uns. Traurige Augen blickten aus dem Körbchen, kein Wunder, wussten die beiden Katzen doch nicht, was mit ihnen geschah. Vollkommen verfilzt und verfloht müssen sie sehr gelitten haben, umso dankbarer waren sie, als unsere erfahrenen Tierpfleger hier mit einer ersten Schur Erleichterung verschaffen konnten. Der ursprüngliche Besitzer hat also gleich in mehreren Punkten gegen das Tierschutzgesetz verstoßen, einerseits durch die Verwahrlosung, andererseits durch das herzlose Aussetzen, das mit einer Geldbuße von bis zu 25.000 € belegt wird. Was passiert nun aber mit Lisa und Lothar? Die beiden wohnen zurzeit noch bei uns in einem Quarantänezimmer und freuen sich über alle Streicheleinheiten, die ihnen von unseren liebevollen Pflegern geboten werden. Lisa ist dabei ein wenig fordernder als Lothar, sie kommt sofort angelaufen und köpfelt, damit sie auch nur ja ausreichend liebkost wird. Lothar ist hingegen der stille Genießer, auch wenn er mit seinem Grumpy Cat-Gesicht gar nicht so freundlich aussieht. Jedoch dreht er sich genüsslich auf die Seite, wenn man ihn ausgiebig krabbelt.

Die beiden freuen sich jetzt schon auf ein liebevolles neues Zuhause, in dem die tägliche Fellpflege ernst genommen wird. Lisa und Lothar werden nur zusammen und in reine Wohnungshaltung vermittelt, mindestens ein Fenster muss katzengerecht gesichert sein. Ein Balkon ist nicht Pflicht, wäre jedoch schön, da besonders Lisa gerne nach draußen schaut. Dieser muss dann ebenfalls katzenausbruchssicher vernetzt sein, unser erfahrenes Vermittlungsteam berät sie hierzu gern.

Möchten Sie das niedliche Perserpärchen näher kennenlernen oder haben Sie es bereits in ihr Herz geschlossen? Dann kommen Sie sie gern zu unseren Vermittlungszeiten im Katzenhaus besuchen und lassen Sie sich von ihrem Charme einwickeln.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Katzen telefonisch weder reservieren noch vermitteln, dies ist grundsätzlich nur persönlich vor Ort zu den Vermittlungszeiten möglich.


und was ist seit dem passiert ?

Update 27.06.2017
Lisa & Lothar wurden vermittelt.

 

06.

Jun

2017

Herrenlose Katze - 1909
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_kastration_030617.jpg

wurde am 03.06.2017 in Dallgow-Döberitz gefunden, weiblich, wird kastriert und anschließend zu ihrem Futterplatz zurückgebracht


und was ist seit dem passiert ?

Update 10.06.2017
Wurde an ihre Futterstelle zurückgebracht.

 

06.

Jun

2017

Fundvogel - 1910
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170604-wa0009.jpg

Bubi (männlich) wurde am 04.06.2017 in Falkensee (Spandauer Straße) gefunden


und was ist seit dem passiert ?

Update 10.06.2017
Bubi wurde vermittelt.

 

24.

Mai

2017

Abgabekater - 1900 & 1901
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_katzenth01sig.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_katzenth03sig-2.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_cremo2.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_cremo1.jpg

seit dem 24.05.2017 wieder bei uns

Unsere beiden 11 Monate alten, kastrierten BKH-Kater sind wieder bei uns. Die Besitzerin war mit dem Temperament der beiden lebensfrohen, verspielten Kater überfordert. Cremoso und Caramello sind unheimlich lieb und verschmust, sind aber dem Alter entsprechend sehr temperamentvoll und wollen gerne spielen und toben.

Die beiden brauchen viel Beschäftigung, größere Kinder wären daher kein Problem.

Cremoso und Caramello werden nur zusammen abgegeben, in reiner Wohnungshaltung. Ihr Zuhause sollte ausreichend Platz bieten, damit sie viel erkunden können und einen großen katzensicheren vernetzten Balkon haben, um auch mal Vögelchen beobachten zu können.

In ihrer Ruhephase freuen und genießen die beiden es auch, sich mit ihrem Dosenöffner die Couch zu teilen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 05.07.2017
Cremoso und Caramello wurden vermittelt.

b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_katzenth02sig.jpg
 

18.

Mai

2017

Herrenlose Kätzchen - 1872 bis 1876
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170517-wa0020.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170517-wa0019.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170517-wa0021.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170529-wa0016.jpg

die 5 wurden am 05.05.2017 in Falkensee gefunden, 10 Wochen alt, Peter, Pite & Paul - rot-getigerte Männchen, Polly & Paula - grau-getigerte Weibchen


und was ist seit dem passiert ?

Update 27.05.2017
Polly, Pite & Paula wurden vermittelt.

Update 03.06.2017
Peter & Paul wurden vermittelt.

 

18.

Mai

2017

Herrenlose Katze - 1893
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_1893_quacke.jpg

Quacke ist seit dem 18.05.2017 bei uns, wurde in Brieselang (OT Zeestow) gefunden


und was ist seit dem passiert ?

Update 29.07.2017
Quacke wurde zurück an ihre Futterstelle gebracht.

 

17.

Mai

2017

Abgabehund - 91
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_hundth02sig.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_hundth03sig.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_hundth01sig.jpg

Casper ist seit dem 16.05.2017 bei uns, Labradormix, 9 Jahre alt, kastriert, gechipt, geimpft

Casper lebte seit Welpe an auf einem Hof, zusammen mit Hühnern und Katzen. In der Wohnung war er kaum. Er wirkt auf uns sehr zutraulich, freundlich und lässt sich anfassen. Mit anderen Hunden, die er besser kennt, soll er sich verstehen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 04.07.2017
Casper wurde vermittelt.

 

15.

Mai

2017

Abgabehündin - 90
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0046.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0047.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0048.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0049.jpg

Kessy (weiblich) ist seit dem 13.05.2017 bei uns, Sheltiemix, ca. 7 Jahre alt, kastriert

Ursprünglich aus einem Tierheim. Sie wurde damals angebunden gefunden. Dort wurde sie vermittelt und nach ungefähr 2 Wochen wieder zurückgeben - Grund unbekannt. Mit ungefähr 2 Jahren wurde sie dann in ihre bisherige Familie vermittelt.

Seit ungefähr Januar 2017 haben die ehemaligen Besitzer mehr arbeiten müssen und der Hund war wohl 15 bis 16 Stunden am Tag alleine, deshalb auch die Übergabe an uns.

Erster Eindruck war noch etwas unsicher. Laut Besitzer ist sie sehr schmusebedürftig, braucht viel Beschäftigung, spielt gern und badet mit Vorliebe. Grundkommandos wie Sitz, Platz und Aus sind ihr wohl bekannt.


und was ist seit dem passiert ?

Update 13.06.2017
Kessy wurde vermittelt.

b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170514-wa0050.jpg
 

15.

Mai

2017

Fundkater - 1890
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20170515-wa0006.jpg

Lukas wurde am 13.05.2017 in Falkensee (Haydnallee) gefunden, kastriert, ca. im Juni 2010 geboren, lieb, ängstlich

Der hübsche Tigerkater Lukas wurde herzlos ausgesetzt, ungeachtet der Tatsache, dass dies eine Geldbuße von bis zu 25.000 € nach sich ziehen kann.

Wie Müll hat man sich seiner entledigt, verängstigt, zitternd und eingenässt vor Furcht harrte der süße Kerl in einer Box am Straßenrand aus und wartete auf Rettung, bis eine liebe Tierfreundin auf den lebendigen Inhalt des vermeintlichen Sperrmülls aufmerksam wurde und den niedlichen Kerl zu uns brachte.

Lukas ist ein echter, sprich großer und stattlicher Kater mit einem ganz lieben Wesen. Und wenn man ihm in sein niedlich gezeichnetes Gesichtchen schaut, dann weiß man, woher das irische Sprichwort „Die Augen einer Katze sind Fenster, die uns in eine andere Welt blicken lassen“ stammt. Trotz der schlechten Erfahrungen ist Lukas ein sanftmütiger und liebenswerter Kater, der in der liebevollen Obhut des Tierheims wieder ein wenig Sicherheit finden kann, um dann in ein schönes neues und endgültiges Zuhause umzuziehen.

In seinem neuen Zuhause wünscht sich unser sanfter Prachtkater einen Menschen, der Lukas viel Liebe, Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bieten kann, hier hat der niedliche Kerl nach seinen furchtbaren Erfahrungen sicher Nachholbedarf.

Lukas möchte gerne in eine schöne Wohnung ziehen, in der mindestens ein Fenster katzengerecht gesichert sein muss, ein evtl. vorhandener Balkon muss dann ebenfalls katzenausbruchssicher vernetzt sein.

Möchten Sie Lukas Vertrauen und Katerherz erobern und ihm zeigen, dass nicht alle Menschen schlecht sind? Dann können Sie den Hübschen zu unseren Vermittlungszeiten im Katzenhaus besuchen.


und was ist seit dem passiert ?

Update 02.06.2017
Lukas wurde vermittelt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>