05.

Aug

2016

Fundkater - 1705
vermittelte Tiere
Geschrieben von: Vivien M.   
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_1705_dr._braun.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_1705__dr._braun.jpg

wurde am 04.08.2016 in Falkensee/Falkenhöh gefunden, ca. 3 Jahre, kastriert

Unser Dr. Braun ist ein selbstbewusster junger Kater, der auch gechipt ist. Leider ist er nicht registriert, aber vielleicht meldet sich der Besitzer noch bei uns.

Die schwarze Katerschönheit zeigt sich beim Betreten seines Zimmers als schnurriger und verschmuster Geselle, der seinen Besuchern sofort um die Beine streicht und zum Streicheln auffordert.

Gerne lässt er sich sein glänzendes schwarzes Fell zausen, und wenn dann noch ein Leckerli ins Spiel kommt, wähnt sich Dr. Braun im 7. Katerhimmel.

Fragen Sie sich gerade, was unseren Doktore von anderen schwarzen Katzen unterscheidet? Das ist ganz leicht, denn der Hübsche hat einen winzigen Knick am Schwanzende, der allerdings mit bloßem Auge nicht sichtbar, sondern nur beim Streicheln ertastbar ist.

Unser stolzer Doktor wünscht sich ein neues Zuhause, das ihm viele Streicheleinheiten und Abwechslung bieten kann. Hierbei kann es sich um reine Wohnungshaltung handeln, ein evtl. vorhandener Balkon muss dann katzensicher vernetzt sein. Aber auch einem neuen Zuhause mit Freigang wäre der junge Katzenmann nicht abgeneigt, hier müsste er aber in den ersten Wochen drinnen gehalten werden, damit er eine feste Bindung zu seinen neuen Besitzern aufbauen kann.

Haben Sie sich schon ein klitzekleinesbisschen in Dr. Braun verliebt? Dann besuchen Sie ihn zu unseren Vermittlungszeiten im Katzenhaus, vielleicht möchte er ja gerade SIE als neuen Dosenöffner.


und was ist seit dem passiert ?

Update 12.10.2016
Dr. Braun wurde vermittelt.