04.

Okt

2017

Fundkater - 1997
Katzen
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171004-wa0008.jpg
b_280_0_16777215_0___images_stories_tiere_img-20171004-wa0015.jpg

Helmut wurde am 04.10.2017 in Falkensee (Essener Str.) gefunden, älteres Tier, nicht gechipt, abgemagert

Kleiner Kater sucht das große Glück

Unser Helmut hatte schon ein Riesenglück, dass er aufgegriffen und zu uns gebracht wurde. Der süße Kerl hat zurzeit nämlich noch einen Riesenschnupfen und muss daher leider noch ein bisschen Zeit in der Quarantäne verbringen. Das missfällt Helmut natürlich, weil er wegen seiner Rotznase von allen anderen Katzen isoliert bleiben muss, um nicht andere noch anzustecken. Somit freut er sich umso mehr, wenn unsere liebevollen Pfleger sein Zimmer betreten, da wird geschnurrt und Köpfchen gegeben, was das Zeug hält.

Und nicht nur deshalb muss man sich sofort in Helmut verlieben, zwar ist er kein ganz junger Springinsfeld mehr, trotzdem ist er relativ klein und hat eine wunderbare Zeichnung im niedlichen Gesichtchen, dazu noch die weißen Söckchen an den Pfötchen und fertig ist der kleine Kater Mikesch aka Helmut.

Sobald Helmut seinen Riesenschnupfen auskuriert hat, möchte er zu lieben Menschen ziehen, die ihm ganz viel Zeit und Kuscheleinheiten schenken können. Sein Traum wären Menschen mit einer schönen Wohnung, in der mindestens ein Fenster katzengerecht gesichert ist und ein evtl. vorhandener Balkon muss dann ebenfalls katzensicher vernetzt sein.

Wenn Sie sich vorstellen können, den lieben kleinen Kater bei sich aufzunehmen, dann schauen Sie zu unseren Öffnungszeiten vorbei und schließen Sie Helmut ins Herz.

ACHTUNG: Im Moment steht Helmut wegen seines Schnupfens noch nicht zur Vermittlung und kann in der Quarantäne auch nicht besucht werden. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir diese umgehend bekannt geben.