Fundkatze aus Seeburg
Tierheim
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_30012011-katze1.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_30012011-katze2.jpg

Eine völlig unterkühlte, abgemagerte dreifarbige "Glückskatze" Katze wurde uns ins TH gebracht. Sie ist ganz lieb und zahm, das geschätzte Alter ist ca. 6 bis 7 Jahre. Das Tier ist extrem ausgehungert /ausgetrocknet, lehnt Nahrung ab und wir müssen abwarten, ob es sich in den nächsten Tagen erholen wird. Die Katze ist so schwach, dass sie nicht mehr stehen oder laufen kann.

Unser Tier Nummer 215


und was ist seit dem passiert ?

Die Katze wird in einer Pflegestelle betreut und erhält momentan intensive med. Versorgung.
Auf Grund von Laborbefunden wird eine Vergiftung mit Rattengift in Betracht gezogen.

3.Tag
Der Zustand verschlechteret sich rasant, weitere Diagnostik erfolgte, es wurde eine Not-OP durchgeführt, da die Katze eine enorm vergrößerte Gallenblase hatte, die sie leider nicht überlebte. Sie erlitt ein Leberversagen.

WIR LASSEN DIE ANZEIGE NOCH KURZZEITIG AUF DER SEITE, FALLS BESITZER DAS TIER SUCHEN.

 
Fundtier aus Falkensee
Tierheim
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_kater_201_1.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_kater_201_2.jpg

Am 04.01.2011 lief dieser ca. 3-4 Jahre alte Kater in der Meraner Str. in Falkensee zu. Er is kastriert. Derzeit leidet der Kater unter einer Lungenentzündung, die bei uns behandelt wird. Dennoch hat er großen Appetit . Er ist sehr verschmust, anhänglich und völlig zahm und unkompliziert.
Seine Vermittlung ist völlig problemlos, gern auch zu Kindern .

 

Unser Tier Nummer 201


und was ist seit dem passiert ?

Leider erholte sich der Kleine gar nicht, eine Blutuntersuchung ergab , dass er an FIP erkrankt ist.
Da sein Allgemeinszustand zunehmend schlechter wurde konnte er nur noch eingeschläfert werden.

 
Fundkatze aus Schönwalde
Tierheim
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_199.jpg

In der Akazienallee 18 b lief diese Katze am 26.12.2010 zu. Das Tier war völlig unterkühlt, ausgehungert, blind und verwahrlost, mindestens 10 Jahre alt, ganz zahm. Sie kam sofort in eine Pflegestelle, wo sie intensiv betreut wurde.
Am Folgetag mußte das Tier jedoch vom Tierarzt eingeschläfert werden, da eine sehr fortgeschrittene, chronische   Nierenerkrankung diagnostiziert wurde, man hier keine weitere Hilfe mehr leisten konnte.
So hatte die kleine Katze es noch einmal schön warm, hatte Futter und Zuwendung, die sie liebevoll erwiderte.

WIR LASSEN DIESE ANZEIGE NOCH FÜR EINIGE ZEIT AUF DER SEITE, FALLS IHRE BESITZER SIE SUCHEN SOLLTEN.

Unser Tier Nummer 199


 
Totfund schwarze Katze
Tierheim

Leider muss ich Ihnen eine traurige Nachricht überbringen. Heute morgen (29.11) habe ich an der Nauener Chaussee Richtung Falkensee (Höhe der Reithalle?!) auf der rechten Seite eine tote schwarze Katze gesehen.

 
Fundkatze aus Zeestow
Tierheim
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_167a.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_snc12276.jpg

Dieser kastrierte, ca 5 Jahre alte Kater wurde am Campingplatz in Zeestow gefunden. Es handelt sich um ein sehr zahmes Tier mit grau gestromten Fell. Auffällig ist, das er seine Hinterbeine nachzieht. Der Tierarzt konnte eine Fraktur ausschließen, eine Nervenschädigung könnte die Ursache sein. Er bekommt Schmerztropfen.

Die betreuende Tierheimärztin vermutet einen eingeklemmten Nerv (Kippfenstersyndrom). Das Tier bewegt sich inzwischen auch besser, so dass es sich vermutlich von alleine erholen wird.

2 Tage später: Der Kater steht bereits wieder auf seinen Füßen und fühlt sich sichtbar bei uns wohl, schnurrt sehr viel und ist dankbar für unsere Zuwendung. Er wirkt traumatisiert.

Der Kater ist absolut gutmütig und unkompliziert.


Unser Tier Nummer 167


und was ist seit dem passiert ?

Weitere Untersuchungen müssen folgen, um Ursache und Prognose zu klären. Wir möchten dem Tier etaws Zeit geben, so eine Schädigung kann sich wieder bessern.

WIR SUCHEN PATEN FÜR DIESES TIER, DIE TIERARZTKOSTEN MIT TRAGEN KÖNNTEN.
SO WÄREN WIR IN DER LAGE AUMFANGREICHERE DIAGNOSTIG ZU ERMÖGLCHEN, UM DIE REALEN CHANCEN FÜR DIESES TIER GENAU KLÄREN ZU KÖNNEN.

WER HILFT UNS???? Bitte schreiben Sie uns oder rufen Sie an.
13.11.2010
ER WAR UNSER SONNENSCHEIN, durfte stets im TH rumlaufen und zeigte Fortschritte. Er benutzte auch schon die Toilette und war ein sehr dankbares Tier.
Leider mußte er wegen einer Thrombose (Spätfolge seiner Verletzung, die nicht reperabel ist und akut enorme Schmerzen verursachte)einegschläfert werden.

 
Herrenloses Tier/Fundtier? aus Schönwalde Glien
Tierheim
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_165.jpg

Ein ca. 5 Jahre alte Kater mit schwarzem Fell, das bei Aufnahme mit Nissen verklebt war. Zusätzlich litt er unter Katzenschnupfen und zeigt Wasser und Futtermangelerscheinungen. Er bekommt nun Synulox. Das Tier ist unkastriert und scheu.

Unser Tier Nummer 165


und was ist seit dem passiert ?

Nach erfolgter Parasitenbehandlung und Antibiose geht es dem Tier gesundheitlich nun viel besser, er wurde kastriert.
Nun wollen wir sehen, wie er sich weiter entwickelt, ob er vermittelt werden kann oder einen Futterplatz beötigt.
Es zeigten sich auch Mangelerscheinungen an der Muskulatur, er hatte offensichtlich lange gehungert draussen. Er hatte permaneneten Stress bei uns, weil er überhaupt nicht zahmer wurde.
Leider entwickelet der Kater weiterhin Krankheitssymptomatik bei uns, wurde auf FIP und Seuche getestet und musste wegen pos. FIP-Befund eingeschläfert werden. Er hätte draußen weiter leben müssen, was unter den Umständen jedoch nicht möglich war.

 
Fundkatze aus Falkensee
Tierheim
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_164.jpg

Am 08.10.10 wurde diese grau-getigerte Katze im Havelländer Weg nahe des Waldes gefunden.
Das Tier ist sehr dünn und abgemagert. Es ist ganz zahm, sehr ruhig, geschätztes Alter 8-10 Jahre alt.
Wir müssen die Katze erst mal längere Zeit beobachten, um ihren Gesundheitszustand besser beurteilen zu können. Sie kann ausgehungert, aber auch chronisch krank sein.

 

Unser Tier Nummer 164


und was ist seit dem passiert ?

Wir vermuten bei dem Tier eine Niereninsuffizienz.
November: Das Tier erholte sich überhaupt nicht,zog sich ausschließlich zurück und schlief nur. Nach Prüfung der Blutwerte stellte sich eine stark fortgeschrittene Nierenerkrankung heraus, was für uns der Anlass war das Tier vom Tierarzt erlösen zu lassen.
Das Tier hat bei uns nicht gelitten, keine Schmerzen, jedoch auch keine Lebensqualität mehr.

 
Fundtier vom Zeltplatz Zeestow
Tierheim
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_51-perser-1.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_51-perser-2.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_51-perser-3.jpg
b_240_0_16777215_0___images_stories_tiere_51-perser-4.jpg

Eine völlig abgemagerte , alte weiße Perserkatze, das rechte Auge ist ganz trübe, wahrscheinlich von einer alten Verletzung. Sie wurde auf dem Zeltplatz in Zeestow gefunden.Das Tier ist in einem sehr verwahrlosten Zustand, ganz lieb, entkräftet.

Nun wird es so weit möglich in einer Pflegestelle aufgepäppelt und erhält momentan antibiotische Behandlung.
1 Tag später:
Die Katze musste gebadet und von ihrem verfilzten Fell befreit werden, sowie von vielen Zecken.
Nun sieht sie ganz gerupft aus. Sie frisst jedoch gut und wir hoffen, sie erholt sich bei uns.
Das rechte Auge macht uns Sorgen, evtl. wird über eine operative Entfernung nachgedacht.
Vorerst müssen wir jedoch mehr Erfahrung über ihren Gesamtzustand sammeln, um weitere Entscheidungen treffen zu können.

1 Monate später:
Die Katze bekam ihre letzten Zähne gezogen, der Kiefer war sehr entzündet. Nun frisst sie besser, jedoch nur noch passierte Katzenkost. Die Entscheidung, ob ihr Auge entfernt wird, steht immer noch aus.
  In der Pflegestelle lebt sie mit mehreren Tieren, hat jedoch große Angst vor ihnen.   Wir haben den Eindruck, dass dieses Tier im Leben wohl kaum menschliche Wärme empfangen hat, da es sich fast ausschließlich zurück zieht und Angstverhalten zeigt. Für  Zuwendung ist sie jedoch sehr dankbar. Ihr Fell wächst nach und sie hat an Gewicht zugenommen.

gute 2 Monate später

Da die Katzen in der Pflegestelle sie in Ruhe lassen, hat sie keine Angst mehr vor ihnen. Sie könnte also auch als ganz ruhige Zweitkatze gehalten werden, vorausgesetzt, die andere Katze bedrängt sie nicht. Nun läuft sie auch endlich schon mal herum, hat aber leider vor dem hier lebenden Hund Panik.

Wer gibt diesem Tier nochmals einen Platz? Die Augen-OP würde unser TH selbstverständlich bei Bedarf übernehmen. Bei Interesse rufen Sie bitte an, um konkret nochmals die Bedürfnisse dieser Katze zu besprechen.

4 Monate später . Foto unten

Uns fiel auf, dass die Katze in den letzten 3 Tagen sehr wenig fraß, weswegen wir sie einer Augenspezialistin vorstellten. Diese bestätigte uns, dass das Tier keine Schmerzen mit dem Auge hätte, sie auf Grund ihres hohen Alters jedoch keinesfalls mehr operieren würde. Leider stellte sich jedoch an diesem Tag zugleich heraus, dass die Kleine einen großen Bauchtumor hatte und somit nur noch eingeschläfert werden konnte.
Die Katze verblieb bis dato in der Pflegestelle, hier hatte sie nochmals 4 Monate einen ruhigen , schönen Platz gefunden. Besonders liebte sie ihr Körbchen, in dem sie sehr viel schlief. Sie suchte aber auch den Kontakt zur Familie und lief im Haus herum.

 

 

Unser Tier Nummer 51


 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 6